Hinweis zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Das Unternehmen PlanSinn Planung & Kommunikation GmbH speichert nur jene personenbezogenen Daten, die 

• zur Aufrechterhaltung bestehender Geschäftskontakte erforderlich sind,
• auf ausdrücklichen Wunsch zur geschäftlichen Kontaktaufnahme und -pflege übermittelt werden, oder
• für die interne Personalverwaltung erforderlich sind.

Die Daten werden am Betriebsstandort verwahrt. Der Datenzugriff ist durch ein Kennwort gesichert, der Zutritt zum Speicherort wird mittels mechanischer Zugangsbeschränkung am Betriebsstandort kontrolliert. Zugriff auf sensible personenbezogene Daten hat nur die Geschäftsführung.

Es werden keine personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben, außer bei zwingender Notwendigkeit und nur auf Basis eines ausdrücklichen Einverständnisses und auf Basis einer datenschutzrechtlichen Vereinbarung. Über ungesicherte digitale Verbindungen werden Daten nur in kennwortgeschützter Form übermittelt, die Weitergabe des Kennwortes erfolgt über einen anderen Übertragungsweg.

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft über die über sie gespeicherten Daten, deren Verarbeitung, auf Berichtigung wie Ergänzung und kann das Einverständnis zur Weitergabe an Dritte jederzeit widerrufen sowie die personenbezogenen Daten löschen lassen, soferne dadurch keine gesetzlichen Aufbewahrungs- bzw. Dokumentationspflichten verletzt oder Verjährungsfristen unterlaufen werden bzw. offene Rechtsstreitigkeiten deren Aufbewahrung (zB als Beweismittel) verlangen.

Als Dienstleister („Auftragsverarbeiter") erfolgt der Umgang mit beigestellten personenbezogenen Daten zur Verarbeitung im Kundenauftrag auf Basis einer separaten Vereinbarung mit dem Auftraggeber ("Verantwortlicher"), worin Umfang der Verarbeitung, verarbeitende Person(en) und die Löschung der Daten nach der Verarbeitung geregelt sind.

Unsere Internetseite verwendet Cookies, um die Bedienung der Webseite zu erleichtern. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner speichert. Rufen Sie die entsprechende Seite erneut auf, ermöglichen die Cookies eine Wiedererkennung Ihres Rechners. Dies führt z.B. dazu, dass von Ihnen einmal eingegebene Daten bei erneutem Ausfüllen des Bestellformulars bereitstehen. Zumeist verwenden wir Cookies, die nach Beendigung des Internet-Browsers automatisch von Ihrer Festplatte gelöscht werden (sog. Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner, und bewirken, dass wir Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wiedererkennen (sog. dauerhafte Cookies). Sie können das Speichern von Cookies in Ihren Browsereinstellungen jederzeit ändern, indem Sie die Funktion „keine Cookies akzeptieren“ auswählen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass in diesem Fall unsere Webseite möglicherweise nicht mehr in vollem Umfang genutzt werden kann.

Datenschutzrechtlich relevante Vorgänge werden in einem Logbuch protokolliert.