Wissenschaftskommunikation für die Nachhaltigkeitsforschung

Im Herbst 2004 startete das Wissenschaftsministerium das Forschungsprogramm proVISION – Vorsorge für Natur und Gesellschaft. Die von inter- und transdisziplinären Projektteams beforschten Themen vermittelte PlanSinn an Praxis und breite Öffentlichkeit.  

Bei proVISION forschen Inter- und transdisziplinäre Projektteams zu Themen der Vorsorge für Natur und Gesellschaft. proVISION erarbeitete das wissenschaftliche Fundament für die österreichische Nachhaltigkeitsstrategie. Die PR-Maßnahmen konzentrierten sich auf den Dialog der ProjektträgerInnen untereinander und mit interessierten Teilöffentlichkeiten. Eine große Vielfalt von Formen und Medien wurde eingesetzt, die beteiligten Institutionen und Personen wurden für ihre PR-Arbeit gestärkt. Der Programmstart mit der ProgrammMesse auf einem Donauschiff sollte das Programm in Fahrt bringen, die Wanderausstellung „proVISION unterwegs“ vermittelte die Forschungsergebnisse quer durch Österreich und im Wettbewerb „myVISION NACHHALLtigkeit“ zum Thema Wissenschaftsjournalismus wurden insbesondere Jugendliche angesprochen.