Lokale Agenda 21 in der Donaustadt

Im größten Wiener Bezirk, der Donaustadt, zeichnet PlanSinn seit 2007 für das Management des LA21-Prozesses verantwortlich. Rund um die alten Dorfkerne bieten Kontraste aus Stadt & Land, Neu & Alt und Schnell & Langsam, vielfältige Anknüpfungspunkte für kreative Entwicklungen.  

Zu den Schwerpunktthemen „Stadtteile für Jung und Alt“, „Interkultureller Dialog“ und „Mobilität und öffentlicher Raum“ forschen wir nach Ideen, aktivieren und begleiten engagierte BewohnerInnen in innovativen Projekten. Wir sensibilisieren für nachhaltige Themen, initiieren und begleiten lokale Netzwerke und moderieren Aushandlungsprozesse zwischen Engagement-BürgerInnen und lokaler Politik bzw. Verwaltung. Bezugsrahmen ist das Leitbild für eine nachhaltige Entwicklung der Donaustadt. Seit 2017 widmen wir uns verstärkt den Themen Erholungslandschaft und urbane Landwirtschaft. BewohnerInnen gestalten, bepflanzen und pflegen ihre Erholungslandschaft selbst mit. Direktvermarktung und Lebensmittelsorgfalt werden in Netzwerken und mit Projekten gefördert. 

Zu Projekten, Produkten und Netzwerken gelangen Sie hier: agendadonaustadt.at