2007 - 2008

AuftraggeberInnen

  • Stadt Wien, Büro des Stadtrates für Kultur und Wissenschaft

Cash for Culture – Lebe dein Talent!

„Cash for Culture“ wird das neue Förderinstrument genannt, das die Kreativität und Selbstständigkeit von Jugendlichen fördern möchte, die künstlerisch aktiv werden.

Das vom Büro des Stadtrats für Kultur und Wissenschaft in Wien etablierte Instrument soll junge Kreative im Alter zwischen 13 und 20 Jahren rasch mit einer Basisfinanzierung im Ausmaß von maximal 1.000 Euro unterstützen. Auf Basis eines ähnlichen Projekts aus Schweden wollte man in Wien gerade jenen jungen Menschen, die weniger leicht durch Elternhaus oder Schule in ihrer Kreativität gefördert werden, die Möglichkeit bieten, ihr Talent zu leben. Mit „Cash for Culture“ wurde dazu ein innovatives Konzept ausgearbeitet.

PlanSinn war bis Ende 2009 mit der Prozesssteuerung und -begleitung, der Moderation von Steuerungsgruppentreffen und Projektpräsentationen sowie der Entwicklung des Corporate Design beauftragt. Mit Anfang 2009 ist das Projekt in die Abwicklung von Basis.Kultur.Wien übergegangen.