IdeenWettbewerb

PlanSinn aktiviert und begleitet im Rahmen des Stadtteilmanagements Seestadt aspern gemeinsam mit der Caritas Wien BewohnerInnen und AkteurInnen der Seestadt. In Kooperation mit dem aspern Mobiltätsfonds wurde 2015 ein Ideenwettbewerb für SeestädterInnen ausgelobt.

In der Seestadt bedeutet Mobilität ein Mix aus zahlreichen, attraktiven Maßnahmen. Der aspern Mobilitätsfonds bietet die Möglichkeit weitere Mobilitätsangebote zu realisieren. In der Gewissheit, dass BewohnerInnen und Unternehmen als lokale ExpertInnen sehr genau wissen, was sie in ihrem Umfeld brauchen, wurden zum ersten mal öffentlich Ideen gesucht, die Mobilität in der Seestadt noch nachhaltiger zu machen. PlanSinn konzipierte den Wettbewerb und betreute das Online-Tool des Wettbewerbs redaktionell. Die Wettbewerbsjury setzte sich aus 4 BewohnerInnen und 4 FachexpertInnen zusammen. Aus den 71 eingereichten Ideen wurden 9 Projekte von der Jury ausgewählt, die ab 2016 aus Mitteln des Mobilitätsfonds umgesetzt werden.