Südtiroler Platz mit neuen Qualitäten

Der Südtiroler Platz auf der Wieden soll 2015 umgestaltet werden. PlanSinn erarbeitete in einer partizipativen Analyse einen Qualitätenkatalog, der als Grundlage für die Ausschreibung eines Geladenen Wettbewerbs diente.

Mit Platzbegehungen, ExpertInnen-Interviews, Workshops und mit einer Umfrage im näheren Einzugsgebiet des Südtiroler Platzes ermittelte PlanSinn die aktuellen und zukünftig gewünschten Qualitäten den Platzes. An der Umfrage nahmen insgesamt 540 BewohnerInnen teil – etwa 400 online, und 140 mittels gedrucktem Fragebogen).
Klar herauskristallisiert hat sich neben Aspekten der Mobilität und alltäglicher Erledigungen  der Wunsch nach mehr Aufenthaltsqualität. Sitzen, sich erholen, beobachten, plaudern, spielen, jemanden treffen, essen und trinken wollen viele BewohnerInnen in Zukunft auf dem Südtiroler Platz. Dies alles in einer sicheren, belebten, gepflegten und verkehrsberuhigten Atmosphäre.
Die Umsetzung der Qualitäten im weiteren Planungsverfahren wird nun von einer transdisziplinären Begleitgruppe im Rahmen der Agenda Wieden gesichert.