Wettbewerb Neubau und Sanierung Schulzentrum Ebensee

2. Preis für das Team Aigner Architekten, Pracht und PlanSinn beim geladenen Wettbewerb zum Schulzentrum Ebensee

Ankommen
Eine Pergola als sichtbares Zeichen und Busstation markiert den räumlichen Auftakt des Schulcampus an der Straße. Ein breiter Weg bildet den „Laufsteg“ des Schulzugangs und bildet mit einer Rampe den Behindertengerechten Zugang aus. Der Parkplatz wird gleichzeitig als Multisportplatz nutzbar gemacht.

Drehscheibe Pestalozzi Platz
Der Platz bildet die Drehscheibe der Institutionen und fungiert als Ort des Ankommens Treffens und Pausierens. Die Höhenunterschiede werden zur markanten Sitz- Treppenlandschaft ausgestaltet. Auch kleine Veranstaltungen finden hier Platz.

Die drei Höfe
Jede der drei Schulen bekommt ihren eigenen Hof. Der Klanggarten an der Nordseite der Musikschule bietet auf einer Terrasse Raum zum musizieren. Der Schulgarten der Neuen Mittelschule ist als erhöhter Lehr- und Lerngarten mit Gemüse- und Kräuterbeeten sowie Ruhebereichen ausgestaltet.