2018 - 2018

AuftraggeberInnen

TRIO 2 Ein Park - Ein Hof - Ein Garten

3. Rang im Rahmen des Architekturwettbewerbs "Schleussner - Gründe" gemeinsam mit PLOV Architekten ZT GmbH. Unser Beitrag TRIO - Ein Park Ein Hof Ein Garten schafft mit drei Häusern in lockerer Stellung eine klare Erschließung aus der Mitte und so den Hof als Raum alltäglicher Begegnung. Dieser gemeinschaftliche Hof zwischen den Wohnhäusern mit direkten Bezügen zu einem Gemeinschaftsraum wird ergänzt durch einen Garten auf der bestehenden Tiefgarage mit Hochbeeten und einem Gewächshaus im Norden des Grundstücks. Aus dem Hof zwischen den Gebäuden ist ein direkter Bezug zum neuen Park im Westen möglich. Der Parkentwurf präzisiert die vorhandene Topographie zu klaren markanten Hügeln, um und an denen Rückzugs- und Aktivitätsräume angeboten werden.