Freiräume Wohnbau Mannswörtherstraße

PlanSinn wurde von der WBG - Wohnen und Bauen Gesellschaft m.b.H. Wien mit dem Entwurf der Freiräume zur Wohnbebauung in der Mannswörther-Straße beauftragt. Gemeinsam mit dem Architekturbüro RWS – raum-werk-stadt architekten ZT gmbH wurde ein konsequenter und kohärent mit der Architektur abgestimmter siedlungsbezogener Freiraum entwickelt.

Die Freiräume auf dem kompakten Bauplatz gliedern sich in drei zentrale Bereiche. Das mittig gelegene Erschließungsband in West – Ost Richtung wird - von Kies- und Staudenbändern begleitet - zusätzlich ein Spielraum und Treffpunkt. Das in Nord-Süd Richtung verlaufende Band, in welchem ein Spieltisch das zentrale Element bildet, verbindet die straßenseitige Erschließung mit einem im Norden angrenzenden, auf das bestehende Niveau abgesenkten, Wiesenbereich. Zwischen den rückwärtigen Baukörpern bilden grüne Höfe besondere Orte des Rückzugs und der Erholung innerhalb der Siedlung. Hier sind auch schattenspendende Hausbäume vorgesehen.