2008 - 2011

AuftraggeberInnen

  • Wohnbaugenossenschaft Gartenweg 2508

Freiräume einer Wohnsiedlung in Kaltern

In Kaltern / Südtirol wurde im Zuge der Errichtung einer Wohnhausanlage im Rahmen des geförderten Wohnbaus PlanSinn mit der Planung der Freiräume beauftragt.

Auf Basis eines gewonnenen und ausgeführten Wettbewerbes zur Erstellung des Durchführungsplanes für ein Wohnbaugrundstück der Gemeinde wurde im weiteren gemeinsam mit feld72 Architekten in einem Dialog mit allen zukünftigen BewohnerInnen die Siedlung und deren Aussenräume entwickelt. Der zentral gelegene Platz aus Ortbeton auf der Tiefgarage dient als Treffpunkt und besonderer Raum in der steilen Hanglage. Ergänzend verbinden grüne Spielhänge die Einzelhäuser.