Seefeldergasse grün umrankt

1. Preis beim Bauträgerauswahl-verfahren mit junger_beer Architekten & Arch. Clemens Kirsch für den Bauträger BWS.

Auf Basis einer Vernetzung mit der Umgebung wurde eine vielfältige Freiraumstruktur aus Wegen und Plätzen geschaffen. Aus dem Juryprotokoll: "Die differenzierte Positionierung der wohnungsbezogenen Freiräume, im Erdgeschoß als auch im Dachgeschoß, ermöglicht ein flexibles Angebot. Die Konzeption einer Abfolge von Wege- und Platzstruktur sowie die Thematisierung der weichen Übergangszone zum Grünland sind klar definiert und entsprechen der Aufgabe einer stadträumlichen Vernetzung mit dem Umfeld".