2018 - 2019

AuftraggeberInnen

Auf dem Weg zu einer österreichischen Baumkonvention

Bäume und Wälder haben eine wichtige gesamtgesellschaftliche Bedeutung. Viele Bestände geraten jedoch zunehmend unter Druck. PlanSinn begleitet seit Mitte 2018 die „Plattform Österreichische Baumkonvention“.

Ihr Ziel ist es, Klarheit bei den Haftungsregelungen für Baumverantwortliche zu schaffen, um letztlich die Erhaltung auch alter Bäume und Baumbestände zu erleichtern. Denn die aktuelle Judikatur lässt einen Trend zu immer strengeren Haftungsmaßstäben für Baumverantwortliche erkennen. Die Folge ist ein zunehmendes vorsorgliches Fällen und Zurückschneiden von Bäumen. Besonders zugespitzt ist das Problem beispielsweise in stadtnahen Wäldern.

Am 21. März 2019 findet in Linz eine Fachtagung statt, bei der Fachwissen ausgetauscht und für die Erarbeitung von Lösungsansätzen genutzt werden soll.

Mehr unter https://baumkonvention.at/fachtagung/