Seminarangebote

PlanSinn arbeitet auch im Bereich Training und veranstaltet Seminare, in denen wir unser Praxiswissen, etwa zu Moderation, Prozessteuerung, Organisationsentwicklung oder Managementthemen weitergeben. Unsere Praxisfelder sind dabei NGOs, Wissenschaft und die öffentliche Verwaltung. Wir konzipieren solche Fortbildungsveranstaltungen für Programme im Rahmen von Organisationen, wie etwa derzeit im Rahmen des Führungskräftelaboratoriums der TU Wien. Fallweise bieten wir auch freie Seminare an. Dabei kooperieren wir auch mit  Organisationen aus dem Bereich Training und Coaching.

Derzeit aktive TrainerInnen bei PlanSinn sind:
Eva Doringer
Wolfgang Gerlich
Hanna Posch

Hannes Posch
Lisa Purker

Hier finden Sie dazu aktuelle Angebote:

„Netzwerke Designen und Managen“
Ein Workshop in Zusammenarbeit mit Lemon Consulting
http://www.lemon.at/home.html

Wann: 2. und 3. Dezember 2019: 1.Tag: 10.00-18.00, 2.Tag: 9.00-16.00

Wo: IG Architektur, Gumpendorferstraße 63b, 1060 Wien

Kosten:
1. Teilnahmegebühr regulär 650.- € (exkl. USt.)  inklusive Kaffeepausen
Early Booking bis 27. September 2019: 550.- € (exkl. USt.)
2. TeilnehmerInnen aus derselben Organisation: 550.- € (exkl. USt.);

Leitung:

DI Wolfgang Gerlich, PlanSinn & Priv.Doz.Dr. Hubert Lobnig, Lemon Consulting

Anmeldung  http://www.lemon.at/netzwerke-designen-und-managen-12-2019-anmeldung.html)
In der heutigen Welt hoch spezialisierter Organisationen, Unternehmen und Expertisen können viele Aufgaben durch organisationsübergreifende Kooperationen besser bewältigt werden. Netzwerke sind eine Form, diese Zusammenarbeit zu realisieren. Netzwerke gehören inzwischen zum fixen Repertoire der Kooperation im Profit- und Non-profit Bereich und werden als New Public Governance-Ansatz in der Verwaltung realisiert. Netzwerke wirken regions-, disziplinen- und branchenübergreifend; sie generieren Nutzen für die beteiligten Institutionen, den gemeinsamen Gegenstand und die Individuen.Damit Netzwerke allerdings in diesem Sinn produktiv und erfolgreich sein können, braucht es ein geeignetes Design und Klarheit im Umgang miteinander. Die vielfältigen und differenten Interessen, Arbeitsweisen und Potenziale beteiligter Akteure erfordern integrierende und Stabilität erzeugende Prozesse und Steuerungsformen, die eine allseitig attraktive Zukunftsausrichtung und effektive Schwerpunktbildungen und Arbeitsprozesse sichern.
Netzwerke brauchen daher ein geeignetes Management als Voraussetzung für ein kooperationsförderndes Miteinander, eine Verbreiterung von Führungsleistungen und Engagement, eine Anbindung an die Ziele und Kulturen der Herkunftsorganisationen und den Aufbau tragfähiger und vertrauensbasierter Arbeitsbeziehungen.

Themen
Im Netzwerk arbeiten: Rollen, soziale Dynamiken und
persönliche Herangehensweisen

Netzwerke verstehen: Typen von Netzwerken, Kriterien und Methoden zur Analyse

Das Netzwerk organisieren: Organisationsdesigns von Netzwerkenund die Gestaltung des Designprozesses

Das Netzwerk managen: kooperationsfördernde Führung, Moderationund Organisation, Distributed Leadership

Bedeutung digitaler Unterstützungsmöglichkeitenfür das Management von Netzwerken

Netzwerkkompetenz von Organisationen: Ansatzund Diagnose des Entwicklungsstatus

Arbeitsweise
Online Umfrage im Vorfeld.
Inputs, Erfahrungsaustausch, Case Studies, E-Reader

Zielgruppe
Der Workshop richtet sich an Verantwortliche, ProjektleiterInnen, interne und externe ExpertInnen und BeraterInnen aus kommunalen Entwicklungsprozessen, Stadtentwicklung und Umwelt, aus öffentlicher Verwaltung und aus Wirtschaft, Wissenschaft und Non-profit Organisationen, die mit organisationsübergreifenden Netzwerken zu tun haben.

Stornoregelung
Mit Ihrer Online-Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung, damit ist Ihr Platz fix gebucht. Ihre Stornierung ist bis zum 30. Tag vor jenem Tag, an dem der Workshop beginnt, kostenfrei. Wir bitten um Verständnis, dass wir bei Abmeldungen, die danach bei uns einlangen, eine Stornogebühr von 50% verrechnen, außer wenn im gemeinsamen Einverständnis einE ErsatzteilnehmerIn gefunden wird.

Trainer

Hubert Lobnig

Strategie- und Organisationsberater, Psychologe, Priv.Doz.Mag.Dr., Geschäftsführer von Lemon Consulting seit 2000, habilitiert in „Organisationsentwicklung und Gruppendynamik“. Beratung, Training und Coaching in unterschiedlichen Branchen: Industrie, Finanzwirtschaft, Dienstleistung, Gesundheitswesen, Wissenschaft, Public Management. Themen: Strategieentwicklung und -umsetzung, Change Management & Organization Design, Management von Netzwerken, Lehrtätigkeiten an Universitäten und Fachhochschulen.

Wolfgang Gerlich
Stadtplaner, Organisationsberater, Dipl.Ing., Mitgründer und seit 1997 Geschäftsführer von PlanSinn Planung und Kommunikation GmbH (technisches Büro). Langjährige Praxis in der Prozesssteuerung und Moderation in den Themenfeldern Stadtentwicklung, Umwelt, Soziales, Innovation. Beratung, Training und Coaching im Bereich öffentliche Verwaltung, NGOs, Universitäten. Lehrtätigkeit u. a. an der Universität Wien, BOKU, TU Wien, JKU Linz, HSA Luzern.